Die Siemensstadt in Berlin (gebundenes Buch)

Historische Fotografien, Sutton Archivbilder
ISBN/EAN: 9783954007691
Sprache: Deutsch
Umfang: 120 S.
Format (T/L/B): 1.4 x 24 x 17 cm
Einband: gebundenes Buch
20,00 €
(inkl. MwSt.)
Lieferbar innerhalb 24 Stunden
In den Warenkorb
Denkmalschützer Lutz Oberländer zeigt mit 160 großteils unveröffentlichten Bildern die Geschichte der Siemensstadt von ihrer Gründung bis in die ersten Nachkriegsjahre. Die faszinierenden Ansichten erinnern an die Gründung der Fabriken, den Bau erster Wohnsiedlungen rund um Rohrdamm und das Welterbe Ringsiedlung und bieten Einblicke in den Lebens- und Arbeitsalltag der Bewohner.
Lutz Oberländer wurde 1966 in Berlin geboren und wohnt seit 2003 in einer denkmalgeschützten Siedlung in Berlin-Siemensstadt. Seit 2008 bietet er Führungen zu Tag des offenen Denkmals an. Seit seinem Studium Schutz Europäischer Kulturgüter (Denkmalschutz) 2011-2013 beschäftigt er sich wissenschaftlich mit Architekturgeschichte. Im Hauptberuf arbeitet der Vater zweier Kinder als Oberregierungsrat beim Landesrechnungshof Brandenburg.