Hörbuch-Veranstaltung

Herzliche Einladung zum 4. April 2019!

Titelbild Hörbuchveranstaltung

 

Was ist eigentlich das Besondere am Hörbuch? Ist es bloß eine andere Form des Buches oder steckt mehr dahinter? Ein Buch vorlesen kann doch jeder!? Es muss schon was dran sein am Hörbuch, denn mittler­weile hören etwa 18 Millionen Deutsche Hörbücher oder Hörspiele.

 

Wer kann diese und andere Fragen rund ums Hörbuch besser beantworten als der Geschäftsführer des Hörbuchverlages Argon, Kilian Kissling, und DER Interpret vieler Hörbücher, der Schauspieler Christian Brückner.

In einem Gespräch werden sich beide über die Ent­stehung eines Hörbuchs und das Besondere am Hörbuch unterhalten.

Christian Brückner wird anschlie­ßend aus dem Buch von Amos Oz „Wo die Schaka­le heulen“ lesen.

 

Christian Brückner ist vielen von Ihnen als Schauspie­ler be­kannt, doch ist er auch Hörspiel- und Synchronspre­cher. Er ist vor allem als feste Synchron­stimme von Robert De Niro, als Off-Stimme in Dokumentarfil­men sowie als Rezitator und Interpret von Hörbü­chern bekannt.

1990 erhielt Brückner den Adolf-Grimme-Preis Spezial in Gold für „herausragende Sprecherleistun­gen“, 2006 den Lesewerk-Preis als Ehrenpreisträger. 2012 wurde ihm der erstmals verliehene Sonder­preis des Deut­schen Hörbuchpreises für sein Le­benswerk zugesprochen. 2018 erhielt Christian Brückner das Bundesverdienstkreuz 1. Klasse.

 

Kilian Kissling stammt aus einer Buchhändlerfami­lie, seine Mutter ist Buchhändlerin, sein Vater war rund 40 Jahre Verlagsvertreter. Er selbst ist eben­falls gelernter Buchhändler und wechselte später auf die Verlagsseite. Seit 2007 ist er Vertriebs- und Marketingleiter des Argon Verlags und seit 2015 auch Geschäftsführer für diesem Betriebsbereich. Kilian Kissling ist auch in vielen Bereichen ehren­amtlich tätig, z.B. als Vorsitzender des Berlin-Bran­denburger Landesverbandes des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels.

 

Beginn: 19:30 Uhr - Einlass: ab 19:00 Uhr

 

Eintritt: 4,- €

Wir bitten um Anmeldung unter 030-3409 4857 oder per Email: kontakt@Buecher-am-Nonnendamm.de

© des Fotos von Christian Brückner: Mathias Bothor